Korrektes Essen mit Messer und Gabel

  • von

Glaubt man dem Knigge, so gibt es beim Essen einiges zu beachten. Dass man mit Messer und Gabel isst, wird schon kleinen Kinder in mühsamer Kleinarbeit beigebracht. Wie das Besteck richtig platziert wird und warum es für Steaks spezielle Messer gibt, ist dagegen nur noch den wenigsten klar. Einige Gerichte sind jedoch selbst bei richtiger Vorgehensweise nur schwer ohne zu kleckern zu essen. Ein Burger wird praktischerweise lieber in die Hand genommen, als sich dabei mit Messer und Gabel abzuarbeiten. Bei Spaghettis wiederum ist die richtige Technik gar nicht so einfach zu erlernen.

Immer für ein Fettnäpfchen gut – Spaghetti

Spaghetti zu essen gehört zu den kniffligsten Angelegenheiten, wenn man dem Knigge folgen möchte. Völlig klar ist, dass die aus Italien stammenden Nudeln vor dem Kochen niemals zerkleinert werden sollten. Das erleichtert zwar den späteren Konsum, ist aber verpönt. Stattdessen werden die Spaghetti mithilfe der richtigen Kombination aus Gabel und Löffel dem Mund zugeführt.

Kann man einen Burger überhaupt „richtig“ essen?

Wer hausgemachte Hamburger auf den Tisch stellt, hat bei seinen Kindern schon gewonnen. Die Kleinen lieben dieses Gericht. Ein korrektes Essen mit Messer und Gabel ist dagegen fast schon ein Ding der Unmöglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.